<- Zurück zu: News

Rekrutierung: Folge 2

In unserer Serie "GRC Personal" wollen wir Sie über weitere Besonderheiten der Leistungsfelder informieren.

Heute geht es um das Thema "Fachkräftemangel", wobei dieser je nach Unternehmen ganz unterschiedlich ausgeprägt ist. Fachkräfte sind ja vorhanden, vielleicht nur "noch nicht" bei Ihnen. Gemeinsam mit GRC können Sie mit einer professionell umgesetzten Personalstrategie sicherstellen, dass Sie Ihren Fach- und Führungskräftebedarf gut decken können.

Wir erleben immer öfter, dass klassische Methoden, wie die Stellenanzeigen - auch online - ihre Wirkung nicht entfalten. Mitarbeiter mit Potenzial, die in wenig erfreulichen Arbeitsverhältnissen verbleiben, werden nicht aktiv, da es "so schlimm noch nicht ist". Routine und Gewohnheit behalten die Oberhand. Diese Zielgruppe braucht einen freundlichen "Stups", eine Anregung, den Rubikon zu überschreiten und den Wechsel einzuleiten. Hier greift unsere Direktansprache, die individuell die Situation thematisiert und eine Perspektive bietet.

Eine weitere Zielgruppe sind die "Jungen Digitalen", die sich in sozialen Netzwerken bewegen und hier Impulse aufnehmen. Instagram, Twitter und andere mehr sind hier die Ansprache-Kanäle der Wahl, Kontakte in Themen-Netzwerken ein weiterer.

Mit diesen GRC-Methoden sind Sie gut aufgestellt für Ihren Personalbedarf heute und in Zukunft.

<- News

 

Interessante Links

###DL###